Aurumvita 2018

In Zusammenarbeit von Silberseele und Lilith ist das neue Aurumvita entstanden. Workshops aus Kreativität und Energiearbeit.

Kursprogramm Aurumvita

Kursprogramm 2018

Malerei ist Ausdruck und die Magie zwischen Licht und Schatten. So wie die Saite eines Klaviers erklingt, so bringt Farbe neues Leben in unsere Sprache. Es ist keine Sprache der Worte sondern der Emotionen und Gefühle. Wir sind nicht gebunden an Konzepte, sondern orientieren uns am Leben und dem, was uns umgibt und trägt.

Die Level bei den Kursen bedeuten:

  • 1 sind Kurse zu denen jede(r) auch völlig ohne Vorkenntnisse herzlich eingeladen ist. Hier wird grundlegendes Wissen vermittelt.
  • 2 heißt, die erste Berührung mit dem Material sollte schon stattgefunden haben, wir bauen darauf auf.
  • 3 ist reserviert für Fortgeschrittene, die sowohl malerische als auch zeichnerische Erfahrung gesammelt haben, Grundkenntnisse müssen vorhanden sein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedienungen.


Ich freue mich sehr auf eure Anmeldungen! Bitte macht sie direkt mit dem Anmeldeformular am Ende dieser Seite, der Button “anmelden” am Ende jeder Kursbeschreibung leitet auch dazu weiter.

Die 3- und 4-Tagesseminare finden in Österreich im Atelier der Farbenlaube, Gerstäcker Vorarlberg GmbH, Johann-Georg-Ulmer-Straße 6, A-6850 Dornbirn statt.


3 Vernetzung

– abstrakte Form/Wort/Motiv

Alles findet seinen Platz.
Wir bleiben am ersten Tag bei der abstrakten Formfindung. Analysieren dabei unsere persönliche abstrakte Handschrift. Unsere Bewegungen werden fließender, leichter und spielerischer. Lassen uns ein in das Spannungsfeld von Linie und Fläche.

Weiterführend kombinieren wir ab dem zweiten Tag mit Worten und Schrift, experimentieren mit Handschrift und Schablonen. Zusätzlich wird an diesem Tag ganz viel auf dem Block gezeichnet. Reduktion auf das Wesentliche. Was braucht mein Motiv tatsächlich? Was kann ich alles problemlos weglassen? Wir zeichnen locker und verspielt, genießen die Linie. Werden freier mit Bleistift und Fineliner.
Später fügen wir mit Kohle ein was den Hintergrund mit unserem Wunschmotiv verbindet. Wählen Ausschnitte genau und mit Bedacht.

Besprechen immer wieder das Notwendige und das Überflüssige. Lassen das Bild die Regie übernehmen.
Diese Tage sind neben ganz viel Malen und Zeichnen immer wieder der Sensibilisierung gewidmet. In der gemeinsamen Runde haben Bildbesprechungen ihren Platz – nicht blinder Aktionismus führt zu kraftvollen Bildern, Wahrnehmung ist gefragt!

Datum

  • MO/DI/MI/DO 09.07. – 12.07. 2018

Uhrzeit

  • 4 Tage von Montag bis Donnerstag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 380,-
  • Farbe & Material ca. € 60,-

Level

  • 3

4 „Shabby Chic“

Öl auf Acryl.

Wir gestalten unsere Hintergründe in Acryl. Geschichtet. Zerkratzt. Abgeschabt. Gerissen. Patiniert. Lasiert. Vielleicht auch versilbert. Oder vergoldet?

Versetzen sie vielleicht noch mit Worten. Handgemacht, nicht gesprüht. Anschließend setzen wir uns mit unserem Wunschmotiv auseinander (Mensch, Portrait, Engel, Tier, Stillleben). Als Basis dient uns ein Foto mit sehr starkem Licht-Schatten Kontrast. Wir üben auf dem Zeichenblock, das Motiv primär in Fläche statt Linie wahrzunehmen.

Den meisten Maler/innen fehlt lange Zeit der Mut, Licht und vor allem Schatten konsequent darzustellen und in Fläche zu denken. Dieser Kurs hilft! In Öl modellieren wir anschließend unser Motiv auf Leinwand, arbeiten intensiv mit hell und dunkel.

Ob Engel, Portrait, Hirsch, Kuh oder Blüte: mit diesem Thema lässt sich nahezu jedes Motiv sensationell umsetzen!

Datum

  • MI/DO/FR 12.09. – 14.09. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Mittwoch bis Freitag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 60,-

Level

  • 2

5 „Farbige VIECHEREI“

Tierisches in Acryl expressiv

Ein expressiver, lebendiger, farbiger und freier malerischer Ausflug in die Tierwelt erwartet sie hier.

Darstellung, je nach Wunsch auch Veränderung, Abstrahierung und Verwandlung derselben ist dabei unser Ziel. Ob sie sich gedanklich auf Safari, in den Mikrokosmos, in die Tiefen des Meeres, in den Adlerhorst oder Hühnerstall begeben: zeichnerische Übungen und Bildaufbau wechseln sich zu Beginn des Kurses ab. Anschließend setzen wir unsere Wunschmotive in Kohle, Kreide oder Marker und Acryl um.

Perspektive und Wahrnehmung von Licht und Schatten sind dabei ein wichtiges Thema. Anschließend werden Linien, Farbflächen, und Kontraste in flottem Rhythmus übereinander aufgetragen. Unserer Motive werden in Schichten modelliert, abwechselnd in Fläche und Linie gearbeitet. Bei jedem neuen Herangehen an unsere Arbeit ist daher ein neues Verändern von Ausdruck und Form möglich, das Bild wächst in Schritten.

Datum

  • MO/DI/MI 08.10. – 10.10. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Montag bis Mittwoch jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 45,-

Level

  • 2

6 Mein mystisches Kraftbild

Meine eigene, spirituelle Verbindung.
Mein ganz persönliches Kraftbild auf Leinwand gebracht.

Die Basisfarbe dafür werden wir nicht mit dem Kopf sondern mit dem Bauch wählen – unser Gefühl übernimmt die Regie.
Acryl und diverse Zusatzmaterialien in mehreren Schichten bilden anschließend die Grundlage für unser Werk.

Später spüren wir dem nach, was wir brauchen, was uns guttut.
Anschließend wandeln wir auf dem Zeichenblock „menschliche Vorlagen“ zeichnerisch ab, lassen mystische Wesen daraus wachsen. Blütenkleider und lockere, leichte Flügel… oder einfach nur Licht. Drachen, Eulen, Libellen, Wölfe… ein Krafttier findet seinen Platz. Weitere Symbolik… kurz miteinander thematisiert… kann miteingefügt werden. Vielleicht braucht mein Leben gerade ein Schwert – oder doch lieber eine Kugel aus Licht?
Wir arbeiten in Öl auf Acryl.

Kraftvoll, intensiv oder leicht und luftig. Nicht ganz von dieser Welt.

Datum

  • MO/DI/MI 03.12. – 05.12. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Montag bis Mittwoch jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 45,-

Level

  • 3

Anmeldeformular

Schnuppern, starten oder ausprobieren?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mal-Abend oder einem einzelnen Tageskurs sind, empfehle ich gerne Christine Krainer weiter!

Christine Stauss