Kursprogramm 2018

Malerei & Zeichnung

Malerei ist Ausdruck und die Magie zwischen Licht und Schatten. So wie die Saite eines Klaviers erklingt, so bringt Farbe neues Leben in unsere Sprache. Es ist keine Sprache der Worte sondern der Emotionen und Gefühle. Wir sind nicht gebunden an Konzepte, sondern orientieren uns am Leben und dem, was uns umgibt und trägt.

Die Level bei den Kursen bedeuten:

  • 1 sind Kurse zu denen jede(r) auch völlig ohne Vorkenntnisse herzlich eingeladen ist. Hier wird grundlegendes Wissen vermittelt.
  • 2 heißt, die erste Berührung mit dem Material sollte schon stattgefunden haben, wir bauen darauf auf.
  • 3 ist reserviert für Fortgeschrittene, die sowohl malerische als auch zeichnerische Erfahrung gesammelt haben, Grundkenntnisse müssen vorhanden sein.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedienungen.


Ich freue mich sehr auf eure Anmeldungen! Bitte macht sie direkt mit dem Anmeldeformular am Ende dieser Seite, der Button „anmelden“ am Ende jeder Kursbeschreibung leitet auch dazu weiter. Die Bestätigungen zu eurer Anmeldung sende ich sehr gerne wieder nach Dreikönig zu. Sollten Fragen da sein… sehr gerne! Bitte kurz dazuschreiben, ich melde mich dann nach den Feiertagen direkt.


1 Harmonisch gemischt

Motive in Acryl expressiv

Auch die Wirkung von expressiver, kraftvoller und freier Malerei hängt außerhalb von Linie und Bewegung von der Farbe ab.

Stimmige Kontraste, Mischungen und Harmonien machen ein Bild erst wirklich lebendig und eindrucksvoll. Der Teilnehmer wählt in diesem Kurs sein Motiv persönlich (Köpfe, Tiere, Stillleben…).

Wir beschäftigen uns neben der zeichnerischen Umsetzung und Herangehensweise intensiv mit der Farbe. Mit sinnvollen und notwendigen Mischungen aus den Basisfarben. Mit stimmigen Verhältnissen. Unser Ziel ist dabei nicht die völlig realistische Wiedergabe des Motivs sondern Farbharmonie, Emotion und Ausstrahlung.

Datum

  • MO/DI/MI 22.01. – 24.01. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Montag bis Mittwoch jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 45,-

Level

  • 2

2 Abstrakte Bildwelten

Collage. Mixed Media.

Spielwiese.
Zeitungen, Zeitschriften, alte Buchseiten. Ein Geflecht aus Linie und Farbe. Worte, Schriften, Symbole. Rost und Patina. Auf der Leinwand anschließend vernetzt mit Linien aus Kreide, Kohle, Marker oder Bleistift.
Selber hergestellte Spachtelmasse aus Steinmehl, weich, glatt und/oder aufgerissen. Acrylfarbe pastos, lasierend, gemalt, gespachtelt, gezeichnet und geschüttet.

Aktion und Reaktion. Spielen, wüten, sich austoben!
De-Collage. Abtragen, abreißen. Ölfarbe. Lasierend, deckend, patinierend.
Immer wieder erspüren von Notwendigem. Komposition. Wahrnehmen von Räumen im Bild.

Was brauche ich, was ist überflüssig? Was leicht, locker, spielerisch, dynamisch? Was starr, steif, emotionslos? Bewegtes lebendiges abstraktes Arbeiten auf großem und kleinem Format.

Datum

  • MI/DO/FR 14.02. – 16.02. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Mittwoch bis Freitag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 60,-

Level

  • 1

3 Vernetzung

– abstrakte Form/Wort/Motiv

Alles findet seinen Platz.
Wir bleiben am ersten Tag bei der abstrakten Formfindung. Analysieren dabei unsere persönliche abstrakte Handschrift. Unsere Bewegungen werden fließender, leichter und spielerischer. Lassen uns ein in das Spannungsfeld von Linie und Fläche.

Weiterführend kombinieren wir ab dem zweiten Tag mit Worten und Schrift, experimentieren mit Handschrift und Schablonen. Zusätzlich wird an diesem Tag ganz viel auf dem Block gezeichnet. Reduktion auf das Wesentliche. Was braucht mein Motiv tatsächlich? Was kann ich alles problemlos weglassen? Wir zeichnen locker und verspielt, genießen die Linie. Werden freier mit Bleistift und Fineliner.
Später fügen wir mit Kohle ein was den Hintergrund mit unserem Wunschmotiv verbindet. Wählen Ausschnitte genau und mit Bedacht.

Besprechen immer wieder das Notwendige und das Überflüssige. Lassen das Bild die Regie übernehmen.
Diese Tage sind neben ganz viel Malen und Zeichnen immer wieder der Sensibilisierung gewidmet. In der gemeinsamen Runde haben Bildbesprechungen ihren Platz – nicht blinder Aktionismus führt zu kraftvollen Bildern, Wahrnehmung ist gefragt!

Datum

  • MO/DI/MI/DO 09.07. – 12.07. 2018

Uhrzeit

  • 4 Tage von Montag bis Donnerstag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 380,-
  • Farbe & Material ca. € 60,-

Level

  • 3

4 „Shabby Chic“

Öl auf Acryl.

Wir gestalten unsere Hintergründe in Acryl. Geschichtet. Zerkratzt. Abgeschabt. Gerissen. Patiniert. Lasiert. Vielleicht auch versilbert. Oder vergoldet?

Versetzen sie vielleicht noch mit Worten. Handgemacht, nicht gesprüht. Anschließend setzen wir uns mit unserem Wunschmotiv auseinander (Mensch, Portrait, Engel, Tier, Stillleben). Als Basis dient uns ein Foto mit sehr starkem Licht-Schatten Kontrast. Wir üben auf dem Zeichenblock, das Motiv primär in Fläche statt Linie wahrzunehmen.

Den meisten Maler/innen fehlt lange Zeit der Mut, Licht und vor allem Schatten konsequent darzustellen und in Fläche zu denken. Dieser Kurs hilft! In Öl modellieren wir anschließend unser Motiv auf Leinwand, arbeiten intensiv mit hell und dunkel.

Ob Engel, Portrait, Hirsch, Kuh oder Blüte: mit diesem Thema lässt sich nahezu jedes Motiv sensationell umsetzen!

Datum

  • MI/DO/FR 12.09. – 14.09. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Mittwoch bis Freitag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 60,-

Level

  • 2

5 „Farbige VIECHEREI“

Tierisches in Acryl expressiv

Ein expressiver, lebendiger, farbiger und freier malerischer Ausflug in die Tierwelt erwartet sie hier.

Darstellung, je nach Wunsch auch Veränderung, Abstrahierung und Verwandlung derselben ist dabei unser Ziel. Ob sie sich gedanklich auf Safari, in den Mikrokosmos, in die Tiefen des Meeres, in den Adlerhorst oder Hühnerstall begeben: zeichnerische Übungen und Bildaufbau wechseln sich zu Beginn des Kurses ab. Anschließend setzen wir unsere Wunschmotive in Kohle, Kreide oder Marker und Acryl um.

Perspektive und Wahrnehmung von Licht und Schatten sind dabei ein wichtiges Thema. Anschließend werden Linien, Farbflächen, und Kontraste in flottem Rhythmus übereinander aufgetragen. Unserer Motive werden in Schichten modelliert, abwechselnd in Fläche und Linie gearbeitet. Bei jedem neuen Herangehen an unsere Arbeit ist daher ein neues Verändern von Ausdruck und Form möglich, das Bild wächst in Schritten.

Datum

  • MO/DI/MI 08.10. – 10.10. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Montag bis Mittwoch jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 45,-

Level

  • 2

6 Mein mystisches Kraftbild

Meine eigene, spirituelle Verbindung.
Mein ganz persönliches Kraftbild auf Leinwand gebracht.

Die Basisfarbe dafür werden wir nicht mit dem Kopf sondern mit dem Bauch wählen – unser Gefühl übernimmt die Regie.
Acryl und diverse Zusatzmaterialien in mehreren Schichten bilden anschließend die Grundlage für unser Werk.

Später spüren wir dem nach, was wir brauchen, was uns guttut.
Anschließend wandeln wir auf dem Zeichenblock „menschliche Vorlagen“ zeichnerisch ab, lassen mystische Wesen daraus wachsen. Blütenkleider und lockere, leichte Flügel… oder einfach nur Licht. Drachen, Eulen, Libellen, Wölfe… ein Krafttier findet seinen Platz. Weitere Symbolik… kurz miteinander thematisiert… kann miteingefügt werden. Vielleicht braucht mein Leben gerade ein Schwert – oder doch lieber eine Kugel aus Licht?
Wir arbeiten in Öl auf Acryl.

Kraftvoll, intensiv oder leicht und luftig. Nicht ganz von dieser Welt.

Datum

  • MO/DI/MI 03.12. – 05.12. 2018

Uhrzeit

  • 3 Tage von Montag bis Mittwoch jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr

Kosten

  • Kursbeitrag € 290,-
  • Farbe & Material ca. € 45,-

Level

  • 3

Malen in Apulien

Genießen.
Entspannen.
Spüren.
Sein.

Zeit für sich nehmen, sich spüren, sich entdecken, eins werden mit der Natur. Wie ginge das besser als mit dem Pinsel in der Hand inmitten eines gepflegten Hains mit Meerblick, umrahmt von traditionell angelegten Trockensteinmauern, auf roter Erde, zwischen Olivenbäumen und indischen Feigen. Mystisch, kraftvoll und doch mit allem Komfort.

Malerisches Austoben und Genießen. Die Mal- und Zeichenthemen werden schon im Vorhinein von Ilona direkt auf die Wünsche der Teilnehmer abgestimmt, jede/r kann seine Bedürfnisse dabei einbringen.

Uraltes Kulturland erleben, Baden, Wandern, Biken, Sightseeing, Shopping – Apulien hat viele Facetten, die nur darauf warten, von ihnen entdeckt zu werden. Mit dem Mietwagen können sie jederzeit unabhängig Ausflüge unternehmen. Die besten Tipps gibt ihnen Ilona gerne mit auf den Weg.

Die Anreise wird vom Teilnehmer persönlich organisiert. Wenn sie Unterstützung brauchen, Fragen haben… Wir helfen gerne! Falls sie Flug und Mietauto gerne im Reisebüro buchen möchten: Sonne und Meer GmbH in Wolfurt organisiert das gerne für sie. Kontaktdaten gibt es auf Anfrage gerne per Mail. Für den Weg vom Flughafen zum Casa Ilona stellen wir Ihnen ausführliche Unterlagen und Informationen zur Verfügung.

Im Ilonas Haus stehen für die Teilnehmer 5 Zimmer mit eigener Dusche und WC zur Verfügung, 3 davon als Doppelzimmer, 2 davon als Dreibettzimmer. Einzelzimmer können wir bei den klassischen Malwochen leider nicht vergeben! Adressen von Appartements und Zimmern in benachbarten Häusern und B&B`s in der Nähe geben wir aber sehr gerne weiter.

Das Angebot gilt für 7 Nächte im Casa Ilona, die Anreise ist jeweils Samstag oder Sonntag möglich.

Inkludierte Leistungen:
Unterkunft, Frühstück, Jause zu Mittag, Malkurs.
Zusätzlich inbegriffen sind alle Getränke im Haus ganztags.

Nicht inkludierte Leistungen:
Flug & Mietauto, Malmaterial und Leinwände,
Ausflüge und daraus entstehende Kosten, Abendessen.
Optional Reisestornoversicherung oder Reiseschutzversicherung mit Stornoversicherung.

Reisebedingungen:
Davon werden € 200,- bei Anmeldung fällig.
Die Rechnung für die Restzahlung erhalten sie ca. 6 Wochen vor Reiseantritt. Rücktrittsgebühren bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 %, 30. – 14. Tag vor Reiseantritt 30 %, 13. – 4. Tag vor Reiseantritt 50 % ab 3. Tag vor Reiseantritt 100 %.

Wichtig:
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung jedweder Art, Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

Datum

  • SA/SO 26./27.05. –
    SA/SO 02./03.06.2018
  • SA/SO. 25./26.08. –
    SA/SO 01./02.09.2018
  • SA/SO. 22./23.09. –
    SA/SO 29./30.09. 2018

Uhrzeit

  • Malkurs von Montag – Freitag jeweils von 09.00 – 14.00 Uhr

Kosten

  • € 770,- im Doppelzimmer
  • € 710,- im Dreibettzimmer

Level

  • 1

Kreatives Arbeiten mit Körper, Geist und Seele

mit Ilona Griss-Schwärzler und Christine Veshira Herzog

Zeit für TUN mit meinen Händen.
Zeit für Wahrnehmung, Kraft tanken, leichter werden.
Zeit für Reflexion.

Kreatives Arbeiten, Spüren von Farbe & Form verbindet sich in dieser ganz speziellen Woche mit der Möglichkeit, sich mit sich selber tiefer zu beschäftigen. Angefangen von morgendlichem Yoga, kreativem Arbeiten nach dem Frühstück über die Möglichkeit, mit Numerologie, Tensor oder Medialität am späteren Abend tiefer zu gehen… Ganz vieles hat hier Raum. Neben gemeinsamen Ritualen, Räuchern und allgemeinen Wahrnehmungsfragen besteht nach Absprache zusätzlich die Möglichkeit für einzelne Gespräche mit Christine und Ilona. Persönlicher Raum.

Es gelten die selben Reisebedingungen und Leistungen wie beim Kurs „Malen in Apulien“.

Das detaillierte Programm für unsere geistige Woche 2018 ist gerade im Entstehen! Wir freuen uns sehr, wenn sie sich für weitere Informationen zu unserer geistig-kreativen Arbeit für den Newsletter direkt bei www.silberseele.at anmelden!

Datum

  • SO 03.06. – SO 10.06. 2018

Uhrzeit

die genauen Kurszeiten finden sie demnächst hier im detaillierten Programm

Kosten

  • € 870,- im Doppelzimmer
  • € 810,- im Dreibettzimmer

Level

  • 1

Anmeldeformular

Schnuppern, starten oder ausprobieren?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mal-Abend oder einem einzelnen Tageskurs sind, empfehle ich gerne Christine Stauss weiter!

Christine Stauss