Ilona Griss-Schwärzler

Ilona Griss-Schwärzler wurde am 25. Januar 1973 in Alberschwende in Vorarlberg geboren. Für ihre Arbeit bleibt sie entweder in Österreich oder es zieht sie nach Manduria in Italien.

In frühen Jahren besuchte Ilona die Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Bregenz. Bald erwachte die Beschäftigung mit der Malerei zum Leben und sie begann sich von 1990 bis 1996 immer mehr mit dieser Kunst zu beschäftigen. Ilona besuchte viele Seminare und nahm ebenso Privatunterricht in Ölmalerei, Aquarell, Acryl, Aktzeichnen und Portraitzeichnung. Sie lernte bei unterschiedlichsten Künstlern und Dozenten im In- und Ausland.

1995 ergab sich dann der wichtigste Schritt und damit die Eröffnung von Ilonas Atelier in Alberschwende – ihrem Heimatort – welches 2001 durch einen Umbau in neuer Größe erstrahlte! Ilona gründete 2004 zusammen mit Martin Stock die Künstlergruppe Ländle X. Ländle X realisierte in de Folgejahren viele konzeptionelle Ausstellungen.

2009 entwickelten sich gleich zwei großartige Neuerungen. Zum einen entstand das Atelier in Apulien (Süditalien), welches von da an auch als Kurszentrum dient, und zum anderen wurde Ilona vom KSVF Österreich als professionelle Künstlerin anerkannt. 2010 wurde dann das Seminar-Atelier in Dornbirn (Österreich) eröffnet.

Seit 2014 ist Ilona Buchautorin für den Frechverlag in Deutschland.

Ilona Griss-Schwärzler war ab 1995 immer wieder als Seminarleiterin für Malerei und Zeichnung im In- und Ausland tätig. Kunden waren z.B. Farbenlaube Dornbirn, Akademie Wildkogel, ivo haas Salzburg, freie Kunstakademie Gerlingen und boesner Schweiz mit Kursen in Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Italien und Belgien.

Sie ist Mitglied der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs. In den vergangenen Jahren wurden viele von Ilonas Arbeiten von öffentlichen Institutionen als auch internationalen Firmen angekauft.

Ausstellungen

1992 - 2006

  • Zahlreiche Ausstellungen in Vorarlberg und der Schweiz

2007

  • Ausstellung zur Ateliereröffnung der Farbenlaube/Dornbirn A
  • Galerie Quattro Glattfelden CH
  • Lange Nacht der Museen St. Gallen im Dachatelier CH
  • Lange Nacht der Mussen Vorarlberg Kulturmeile Messmer´s Stahl/Alberschwende A
  • Kunstmesse Salzburg A

2008

  • Galerie Kass Innsbruck A
  • Ausstellung zum internationalen Frauentag in Mödling/Beteiligung A
  • 4-4-2 Ausstellung in Kooperation mit Mashart anlässlich der Fußball-EM 2008 in Hohenems A
  • 4-4-2 Galerie Gerlich Salzburg A
  • TV Dokumentation “The Artful Ball” mit Bildern von 4-4-2 von Cwmni DA/S4C Wales GB
  • art Bodensee A
  • coop Bank St. Gallen CH
  • 4-4-2 Vienna competence center A
  • Katalogpräsentation mit Ausstellung Galerie Kass Innsbruck A
  • Galerie Quattro Glattfelden CH
  • Kunstmesse Salzburg A
  • Katalogpräsentation der neuen Hospiz Gallery Zürs A

2009

  • Hospiz Gallery Zürs A
  • art Innsbruck A
  • AURA LI
  • Galerie planet vivid Frankfurt D

2010

  • art Monaco Grimaldi Forum MC
  • Théâtre des Capucins mit Galerie Bertrand Kass LU
  • Galerie planet vivid Frankfurt D
  • 4-4-2 Landeskrankenhaus Feldkirch A
  • AURA LI
  • Hospiz Galerie Bregenz A

2011

  • Galleria d´Arte Verona I
  • The art Lounge Oostende B

2012

  • Galerie Kunstklasse Houtave B

2013

  • Lederpark A
  • Galerie Kunsthaus Frenzel D

2014

  • Galerie boesner Münchwilen CH
  • Galerie Frenzel/Müller Leinfelden D

2015

  • Galerie Acquest Arte CH
  • Kultur im Stellwerk Heerbrugg CH

2016

  • Kunstmesse Innsbruck A
  • Galerie Hess, Bern CH

2017

  • Conceptstore mit Gallery Space „strictly HERRMANN“, Wien A
  • Galerie Meisterstücke durch Galerie Frenzel, Nürnberg D